Tag der Speisekammer

Sie sind hier: Startseite / Initiativen / Nahrungsmittelverschwendung / Tag der Speisekammer

Tag der Speisekammer

Über 60% der Nahrungsmittelverschwendung findet beim Endverbraucher statt. Mit dem "Tag der Speisekammer" wollen wir ein Zeichen setzen und Menschen dabei helfen, Lebensmittel aufzubrauchen, bevor sie ungenießbar werden. Der Tag der Speisekammer ist ein Format, bei dem Freunde und Bekannte in kleinen Kochgruppen mit mitgebrachten Lebensmittelvorräten kreative Gerichte kochen, bevor sie schlecht werden. Der Tag der Speisekammer soll ab Mai 2013 einmal im Monat stattfinden und mit einem öffentlichen Auftaktevent in Berlin beginnen, zu dem bundesweit 100 Kochgruppen zeitgleich kochen. Auf der Kickoff-Konferenz wurde ein Projektplan sowie eine Roadmap für weitere Bestandteile des Tag der Speisekammer erstellt und eine erste Version des Leitfadens entwickelt. Im Herbst 2012 soll ein Pilotphase stattfinden und die Community aufgebaut werden.

Wenn du einen eigenen Tag der Speisekammer organisieren möchtest, findest du hier das "Rezept".